Anke Neumann, geb.1970, begeisterte sich schon früh für die Formen der Natur, die sie beim Zeichnen studierte und abbildete. Das Aufwachsen in der ehemaligen Industriemetropole Karl-Marx-Stadt (jetzt Chemnitz) prägte ihren Sinn für das Technische.
Eine Ausbildung zum Facharbeiter für Textiltechnik / Spinnerei von 1986 bis 1989 sowie Praktika in diversen Handwerks- und Technikbetrieben in Berlin schufen Grundlagen für das folgende Studium des Flächen- und Textildesigns an der Weißensee Kunsthochschule Berlin von 1998 bis 2003.
Dort gab ein Kurs zur Papierherstellung den ersten Anstoß zu eigenen Papierexperimenten.
Es folgten Praktika und Assistenz in der Werkstatt für Papier Gangolf Ulbricht, Berlin.
Grundlagen der traditionellen Papierherstellung sowie die Möglichkeit, großformatige Papiere herzustellen, gaben Inspiration, Papiere für den Innenraum zu entwickeln.
Die Idee, Licht in Papier zu bringen, führte zu ersten Arbeiten mit Glühlämpchen zwischen zwei Papierschichten. Auf der weiteren Suche nach lichtleitenden Materialien und Möglichkeiten der Lichteinspeisung traf sie auf die Lichtleitfasertechnik.
LICHTPAPIER entstand in Verbindung mit dem Diplom 2003.

Auszeichnungen

Hessischer Staatspreis für das deutsche Kunsthandwerk, 2.Platz, Frankfurt 2015

Nominierung WorldCraftsCouncil-Europe EUNIQUE Award for contemporary crafts, Karlsruhe 2012 und 2013

FÖRDERPREIS für beispielhaftes Design und Kunsthandwerk der Koppel 66, Haus für Kunst&Handwerk anlässlich der Adventsmesse, Hamburg 2007
2. Platz für SkeletaLight im Rahmen der VORSCHAU-Junges Design aus Mitteldeutschland 2006
Arbeitsstipendium der Kulturstiftung Thüringen 2006

Shows

IT STARTS FROM A DOT, Jenoptik, Jena 2012/13
KRONACH LEUCHTET, Kronach 2012
EUNIQUE, Karlsruhe 2012 und 2013
THÜRINGER KUNSTHANDWERK, München, Stuttgart u.a. 2011/12
FINDEN, Bremen 2011
DESIGN CENTER CHELSEA HABOUR, Showroom VOS LED, London seit 2009
LICHTSPIELE, Handwerksform Hannover 2009
ADVENTSMESSE KOPPEL 66, Hamburg 2007, 2008, 2009, 2011
PAPIER, PAPIER, PAPIER, Region Hannover 2008
SUMMER SENSE, länge*breite, Sylt 2008
BLICKFANG, Zürich 2008
WOHNEN&INTERIEUR - UnikateWelt, Wien 2008
SCHEIN DES REALEN - Galerie E105, Bonn 2007
BLICKFANG - Lichtsonderschau, Stuttgart 2007
PASSAGEN, Köln 2007
EXPOHOGAR, Barcelona 2006
VORSCHAU - Junges Design aus Mitteldeutschland, Leipzig 2006
FRANKFURTER BUCHMESSE, Platz der Buchkunst, Frankfurt 2005
DESIGNMAI, Berlin 2005

___________________________________________________________________________

CV

Born in 1970, Anke Neuman was enthusiastic about all forms of nature from an early age. Anke grew up studying drawing and the fine arts, in the former industrial city Karl-Max- Stadt (now Chemnitz) and this has influenced her sense of the technical.
Anke's training as a skilled worker in textiles technology and spinning (1986-1989), in addition to various internships at art and crafts establishments in Berlin, created the basis for the subsequent study of the surface, and textile design at the art academy Weissensee (1998-2003).
A series of experiments in paper making inspired Anke to undertake practical training, and provide assistance in the paper workshop Gangolf Ulbricht, Berlin. The ability to produce large format papers gave inspiration to interior surface installations.
The idea to bring light into paper resulted in incandescent lamps between two paper layers. A wider exploration of light-conducting materials and sources of light brought fibre-optics.
LICHTPAPIER arose in connection with her diploma (2003).

Awards

Nomination World Craft Council-Europe EUNIQUE Award for contemporary crafts, Karlsruhe 2012 and 2013
AWARD for exemplary design and craft the coupling 66, House of Art & Craft at the Advent Fair, Hamburg 2007
2nd place for SkeletaLight under PREVIEW-Young Design from Central Germany 2006
Work Scholarship Cultural Foundation Thuringia 2006

Shows

IT STARTS FROM A DOT, Jenoptik, Jena 2012/13
KRONACH LIT, Kronach 2012
EUNIQUE, Karlsruhe 2012 and 2013
THÜRINGER CRAFTS, Munich, Stuttgart and others 2011/12
FIND, Bremen 2011
DESIGN CENTER CHELSEA HABOUR, VOS LED Showroom, London since 2009
LICHTSPIELE, Handwerksform Hannover 2009
ADVENT FAIR KOPPEL 66, Hamburg 2007, 2008, 2009, 2011
PAPER, PAPER, PAPER, Region Hannover 2008
SUMMER SENSE, length * width, Sylt 2008
EYE CATCHER, Zurich 2008
RESIDENTIAL INTERIOR - UnikateWelt, Vienna 2008
BILL OF REAL - E105 Gallery, Bonn 2007
EYE CATCHER - light special show, Stuttgart 2007
PASSAGES, Cologne 2007
EXPOHOGAR, Barcelona 2006
PREVIEW - Young Design from Central Germany, Leipzig 2006
FRANKFURT BOOK FAIR, the Court Arts, Frankfurt 2005
DESIGNMAI, Berlin 2005