Lichterscheinungen

Die organischen Formen der LIGHT SCULPTURES werden durch die Starrheit der Lichtfasern in Verbindung mit dünnem Papier erzeugt. Hier ist es keine Lichtquelle, die es zu umhüllen gilt, sondern die Hüllen selbst tragen das Licht in sich.
Die Gebilde entstehen durch Inspirationen aus der Umwelt: Formen, Strukturen und  Stimmungen. Nicht die genaue genaue Abformung der Natur, vielmehr deren Abstraktion zwischen Urwüchsigkeit und Ordnung bilden den Ausgangspunkt für ungewöhnliche Lichterscheinungen im Raum.

___________________________________________________________________________

Light Phenomena

The organic forms of LIGHT SCULPTURES are generated by the rigidity of the optical fibers in conjunction with thin paper.
Here it is not a source of light, which must be wrapped, but the envelopes themselves carry the light in itself.
The structures are created by inspiration from the environment shapes, textures and moods. Not the exact accurate impression of nature, rather the abstraction between ethnicity and order form the starting point for unusual lighting effects in the room.